Das Auto Kneten ist vielen eher unbekannt und klingt für viele wie ein Scherz. In der Fahrzeugaufbereitung gehört es jedoch fest zum Alltag.

Also, wenn du dich fragst, was ist eine Auto Knete und wofür braucht man sie? Die Antwort lautet: Zum Entfernen von festsitzendem Schmutz auf dem Lack.

Das war jetzt eine ziemlich kurze Antwort, aber in dem Artikel gehen wir ins Detail und klären, was Reinigungsknete ist und wie man sie am besten anwendet. Also, lass uns loslegen.

Was ist Auto Kneten?

Auto Kneten ist eine Form der Bearbeitung des Autolacks mit einer speziellen Knete, ähnlich wie die Knete, mit der man als Kind gespielt hat, jedoch wesentlich elastischer.

Auto Kneten

Durch dieses Auto Kneten mit der speziellen Reinigungsknete werden tiefe Verunreinigungen, die sich auf der Lackoberfläche befinden, wie z.B. Baumharz, Flugrost, Umwelteinflüsse, Teer und Insektenreste, entfernt.

Die Auto Knete wird hauptsächlich auf dem Lack angewendet und sorgt dafür, dass die Oberfläche besonders glatt und rein wird.

Meistens wird das Lackkneten vor dem Versiegeln oder Polieren angewendet, da dies für eine bessere Verbindung zwischen Lack und Versiegelung sorgt, da die Oberfläche besonders rein ist.

Andernfalls kann die Reinigungsknete zum Reinigen der Scheinwerfer oder Felgen verwendet werden, um Insekten und Bremsstaub zu entfernen.

Wie funktioniert die Auto Knete?

Die Reinigungsknete gibt es in verschiedenen Arten, wobei Tonknete die am häufigsten verwendete Auto Knete ist.

Mit der Knete gleitet man über die Oberfläche, und der Ton nimmt Partikel, Schmutz und Dreck vom Lack auf. Um jedoch Kratzer, die durch die Knete entstehen können, zu vermeiden, wird die Oberfläche vor Beginn mit einem Gleitmittel besprüht, das eine nasse, gleitende Verbindung zwischen Ton und Lack sicherstellt.

Meine Empfehlung
Meguiar's G1116EU Quik Clay Detailing System Set Reinigungsknete
27,90 €
Hier Bestellen
*Als Amazon Associate verdiene ich an qualifizierten Einkäufen.
03/04/2024 10:12 pm GMT

Wann braucht man Auto Knete?

Wahrscheinlich schon. Die Lackoberfläche ist permanent der Witterung aus der Umwelt ausgesetzt, und auch Waschanlagen stumpfen im Laufe der Zeit den Lack ab und machen ihn stumpf und rau. Das ist ein Zeichen dafür, dass es Zeit wird, seinen Lack zu kneten.

Man kann jedoch ganz einfach selbst überprüfen, ob man sein Auto mit Ton kneten sollte oder nicht. Dazu nimmst du eine Plastiktüte, stülpst sie über deine Hand und fährst mit deinen Fingern über den Lack.

Dabei wirst du spüren, ob der Lack sich rau anfühlt. Du kannst es aber auch ohne die Tüte machen, es funktioniert fast genauso gut.

Auto Kneten Schritt für Schritt Anleitung

Nun geht es ans Kneten mit der Reinigungsknete. Damit du das beste Reinigungsergebnis erzielst, ist es wichtig, die richtigen Schritte einzuhalten.

  1. Reinige dein Auto komplett von außen. Hier würde ich eine Handwäsche empfehlen, da sie immer das beste und schonendste Ergebnis erzielt.
  2. Trockne das Auto anschließend gründlich ab.
  3. Sprühe das Gleitmittel zuerst auf einen kleinen Bereich der zu reinigenden Oberfläche.
  4. Reibe mit der Knete über die nasse Oberfläche, bis sie platt ist. Zuerst wird man Widerstand spüren und das Gefühl haben, dass sie auf dem Lack stoppt. Das ist ein Zeichen, dass der Lack verunreinigt ist. Sobald sich die Knete über den Lack gleitet, ist er ausreichend gereinigt.
  5. Anschließend wischt man den Bereich mit einem Mikrofasertuch sauber, sodass auch kleine Tonrückstände entfernt sind. Wenn sich die Fläche jetzt so glatt wie eine Glasfläche anfühlt, ist der Lack ausreichend gereinigt. Andernfalls muss der Vorgang wiederholt werden.
  6. Jetzt kann man sich den nächsten Abschnitt am Auto vornehmen, bis das Auto oder die gewünschte Fläche gereinigt ist.
  7. Sobald das Auto komplett gereinigt ist, kann man nun die Autoversiegelung oder das Wachsen durchführen.

TIPP: Wenn das Auto vor dem Autokneten gewachst oder versiegelt wurde, muss die Versiegelung erneut aufgetragen werden.

Alternativen

Zu den herkömmlichen Ton Alternativen gehören synthetische Tonriegel, die mit einer gummierten Beschichtung hergestellt werden.

Verschiedene Auto Kneten

Diese gibt es in verschiedenen Variationen, zum Beispiel als Pads für die Poliermaschine oder als Riegel. Die synthetische Knete ist eine wirklich gute Alternative, da die Anwendung ebenfalls jederzeit erfolgen kann und viele bereits integrierte Gleitmittel haben.

Des Weiteren gibt es Handschuhe, die ebenfalls mit einer Gummischicht (Clay Schicht) überzogen wurden und ähnlich funktionieren.

Was ist nach dem Auto Kneten zu tun?

Nach dem Auto Kneten sollte, wenn du dein Fahrzeug versiegeln möchtest, der Lack poliert und anschließend die Versiegelung aufgetragen werden.

Da der Lack besonders gründlich gereinigt wurde, halten die Versiegelungen oft deutlich länger. Du kannst aber auch, wenn du nur z.B. Teereste oder Insektenreste entfernen möchtest, nur punktuell mit der Ton Knete reinigen und auf das Polieren verzichten.

Hier kann Lack Knete verwendet werden

Lack Knete kann auf vielen verschiedenen Oberflächen angewendet werden. Hier ist eine Übersicht, wo der Ton verwendet werden darf:

  • Lack
  • Glas
  • Felgen
  • Scheinwerfer und Rücklichter
  • Edelstahl
  • Aluminium
  • Chromteile

Hier darf Lack Knete nicht verwendet werden

An diesen Teilen sollte man keine Auto Knete verwenden:

  • Gummiteile
  • Matte Lackierungen
  • Folierungen

Meine Gedanken

Reinigungsknete ist tatsächlich eine Wunderwaffe, die viele nicht kennen und die sehr effektiv ist, insbesondere für gezielte Reinigungen wie beispielsweise an den Scheinwerfern oder vorne an der Motorhaube.

Hier sind oft sehr hartnäckige Insektenreste, die sich wirklich super einfach mit der Knete entfernen lassen. Ich habe die Knete auch immer zur Reinigung meines Motorrädes verwendet. Mich würden deine Erfahrungen mit der Knete interessieren, also schreib mir gerne eine E-Mail.

Häufig gestellte Fragen:


Was bringt Auto Knete?

Auto Knete besteht aus Ton und nimmt starke Verschmutzungen von der Lackoberfläche auf und stellt eine glatte Oberfläche wieder her.

Kann man Auto Knete selber machen?

Auto Knete sollte man besser kaufen, jedoch kann man das zugehörige Gleitmittel selber herstellen, indem man Wasser mit 2-3 Tropfen Spülmittel in eine Sprühflasche mischt. Es hat im Prinzip den gleichen Effekt wie gekauftes Gleitmittel.

Kann ich runtergefallene Autoknete wieder verwenden?

Runtergefallene Autoknete sollte nicht wiederverwendet werden, da bereits winzige Sand- und Schmutzpartikel, die mit bloßem Auge nicht sichtbar sind, zu Microkratzern führen könnten.

Wo kauft man Auto Knete am besten?

Auto Knete ist in Deutschland nicht besonders verbreitet, daher ist zurzeit der einfachste Weg, entweder bei Amazon oder bei Meguiars zu bestellen.