Möchtest du dein Cabrioverdeck reinigen und pflegen, damit du noch lange Freude daran hast? Dann bist du hier genau richtig. In diesem Blogbeitrag werde ich dir sieben wichtige Tipps geben, wie du dein Cabrioverdeck richtig reinigen und pflegen kannst. Los geht’s!

Was sind die besten Tipps zum Reinigen und Pflegen von Cabrioverdecken

cabrioverdeck-reinigen

Bevor wir in die Details eintauchen, klären wir zunächst, warum die Pflege deines Cabrioverdecks so wichtig ist. Cabrioverdecke werden im Winter stark beansprucht, um vor Kälte zu schützen und Komfort zu bieten, während sie im Sommer vor UV-Strahlen schützen und einwandfrei einklappen müssen.

Diese Anforderungen erfordern, dass wir unsere Stoffverdecke mit einfachen Tricks schützen müssen.

1. Vermeide Waschanlagen

Der erste und vielleicht wichtigste Tipp ist, Waschanlagen zu vermeiden, wenn du dein Cabrioverdeck pflegen möchtest. Die starken Wasserstrahlen und die Chemikalien in vielen Waschanlagen können den Stoff des Verdecks beschädigen und die Nähte gegebenenfalls schwächen. Stattdessen sollte das Verdeck von Hand gewaschen werden.

2. Das Verdeck trocken lassen

Nachdem du dein Cabrioverdeck gewaschen hast, ist es entscheidend, es gründlich trocknen zu lassen, bevor du es zusammenklappst. Feuchtigkeit kann Schimmelbildung verursachen und das Material beschädigen.

Achte darauf, dass das Verdeck vollständig durchgetrocknet ist, bevor du es einklappst. Feuchtigkeit im Stoff kann langfristig zu Schimmelbildung und Schäden führen. Das Gleiche gilt nach starken Regenschauern, da sich Wasser oft in den Verdeckfalten sammelt.

3. Regelmäßiges Imprägnieren

Eine Imprägnierung ist der wichtigste Schutz für Stoffdächer bzw. Textildächer. Hierfür eignet sich spezielle Imprägnierung für Cabriodächer, auf die Vorgaben des Herstellers ist zu achten. Eine Imprägnierung des Textildaches sollte mindestens 1-2 mal im Jahr durchgeführt werden.

4. Handwäsche mit weichen Bürsten

Wie bereits erwähnt, ist die Handwäsche das Beste für dein Cabrioverdeck. Dafür eignet sich am besten eine weiche Bürste und etwas Verdeckreiniger, um das Textilverdeck zu reinigen. Das Verdeck sollte nur mit leichtem Druck gebürstet werden und nicht geschrubbt werden.

5. Schonende Verdeckreiniger

Beim Kauf des Verdeckreinigers sollte ein schonender und nicht sehr aggressiver Reiniger verwendet werden, der Nähte, Dichtungen und den Stoff nicht angreift.

Achte darauf, dass der Reiniger mit dem Verdeckmaterial kompatibel ist, was in der Regel der Fall ist.

6. Gummidichtungen vor dem Winter pflegen

Die Gummidichtungen an deinem Cabrioverdeck müssen ebenfalls regelmäßig gepflegt werden, besonders vor dem Winter.

Wenn das Dach längere Zeit nicht genutzt wird, eignen sich silikonhaltige Pflegestifte zum Einreiben der Gummidichtungen.

7. Bewegliche Teile schmieren

Ein häufig vernachlässigter Punkt ist das Schmieren des Gestänges des Öffnungs- und Schließungsmechanismus. Diese Punkte müssen regelmäßig mit Multifunktionsöl geschmiert werden, um das einfache Öffnen und Schließen zu gewährleisten. Oftmals reichen schon ein paar Spirtzer auf die Gelenke aus.


Wie pflege ich ein Cabrio Stoffdach?

Verdeck Reiniger

Die Pflege eines Cabriodaches erfordert etwas mehr Aufmerksamkeit als bei normalen Dächern. Achte vor allem auf regelmäßige Handreinigung des Daches, regelmäßiges Imprägnieren des Textilverdecks und Schmieren der beweglichen Bauteile sowie Pflegen der Dichtungen.

Wie oft sollte ein Cabriodach imprägniert werden?

Cabriodächer sollten mindestens 1-2 mal im Jahr imprägniert werden. Damit die Imprägnierung möglichst lange und effektiv hält, sollte das Auto gründlich vorbereitet werden.

Wie lange hält ein Cabrio Stoffdach?

Die Lebensdauer eines Cabrio Stoffdachs liegt bei rund 10 Jahren, kann jedoch stark variieren und ist abhängig vom Standort des Autos (Carport oder unterm Baum), regelmäßiger Pflege und Schutz vor UV-Strahlen.

Wie imprägniert man ein Cabriodach?

Imprägnieren ist unerlässlich für ein gepflegtes Cabrioverdeck. Hier ist eine kurze Anleitung, wie du dein Cabriodach richtig imprägnieren kannst:

  1. Reinige das Verdeck gründlich.
  2. Verwende ein hochwertiges Imprägnierspray.
  3. Sprühe oder reibe das Verdeck gleichmäßig ein.
  4. Lasse das Verdeck gut durchtrocknen.

Was kostet eine Cabriodach Reinigung?

Die Kosten für eine professionelle Cabriodachreinigung liegen bei rund 50-150 Euro, je nach Zustand und ohne Imprägnieren.

Meine Erfahrungen mit Cabriodächern

Wer ein Cabrio hat oder sich eins kaufen möchte, kommt nicht umhin, regelmäßig seinem Dach etwas Aufmerksamkeit zu schenken. Ohne regelmäßige Pflege wird es sonst richtig teuer.

Bei Frost solltest du dein Verdeck definitiv geschlossen halten, und den Eiskratzer für die Heckscheibe kannst du auch weglassen, da er mehr Schaden anrichten kann als gewünscht. Wenn du dein Cabrio im Winter gar nicht nutzt oder bewegst, achte darauf, dass sich die Räder nicht kaputtstehen.

Lieber auf Stützrädern fahren und Entfeuchter ins Auto stellen, um Schimmelbildung zu verhindern. Dann kannst du nächstes Jahr wieder durchstarten.