Immer mehr Hobbyschrauber und Heimwerker statten ihre heimische Werkstatt von Jahr zu Jahr besser aus.

Dazu gehört unter anderem auch ein geeignetes Diagnosegerät, welches mit den Jahren besser und vor allem bezahlbar wurde.

Durch meinen täglichen Gebrauch als KFZ-Meister weiß ich bestens, worauf ich bei einem Diagnosetester für Zuhause achten muss und was nicht nötig ist.

Daher möchte ich in diesem Artikel meine ausführliche Erfahrung mit dem Mucar CDL 20 teilen und darüber berichten, ob eine Anschaffung für dich sinnvoll ist.

*Als Amazon Associate verdiene ich an qualifizierten Einkäufen.

Mucar CDL20 Übersicht

  • Fehlercodes lesen und löschen
  • Live Datenstrom anzeigen
  • On-Board-Monitortest
  • O2-Sensortest
  • Benutzerfreundlich

Meine Mucar CDL20 Erfahrung:

Das Mucar CDL20 ist wahrscheinlich eines der günstigsten Diagnosegeräte, die ich jemals hatte. 🙂 Das Auslesen und Löschen von Fehlerspeichern hat super geklappt. Wer also nicht viel Geld für ein Diagnosegerät ausgeben möchte, für den kann das Mucar CDL20 eine gute Lösung sein.

Was ist der Mucar CDL20?

Der Mucar CDL20 ist ein OBD2-Diagnosegerät, das für alle Fahrzeuge mit OBD2-Anschluss geeignet ist. Das bedeutet, dass es in die meisten Autos passt, die seit 1996 (US-basierte) und ab 2000 (EU-basierte) hergestellt wurden.

Mit dem Mucar CDL20 kann man Fehlerspeicher lesen und löschen, Abgastests durchführen und noch einige weitere Dinge erledigen, die weiter unten beschrieben sind.

Wer hat den Mucar CDL20 entwickelt?

Die Firma Mucar hat ihren Hauptsitz in Los Angeles, USA, und arbeitet mit der Firma Thinkcar zusammen, um Diagnosegeräte zu entwickeln. Die Produktion der Diagnosegeräte erfolgt jedoch in Shenzhen, China.

Die Top Merkmale des Mucar CDL20

  • Vollständige OBD2-Funktionen: Das CDL20 bietet alle wichtigen Funktionen, die du benötigst, um ein Auto auszulesen und Fehler zu finden.
  • Einfache Bedienung: Die Benutzeroberfläche ist wirklich simpel und leicht zu verstehen, selbst wenn du kein Experte bist.
  • Kompakt und tragbar: Mit seiner handlichen Größe und stabilen Bauweise.
  • Super Günstig: Das Diagnosegerät ist im Vergleich zu anderen wirklich sehr preiswert.
  • Für viele Fahrzeuge geeignet: Ab dem Baujahr 1996 für US-basierte und ab dem Jahr 2000 für EU-basierte Fahrzeuge.

Die besten Features des Mucar CDL20

  • Fehlercodes Lesen und Löschen: Du kannst Fehlercodes identifizieren und löschen, sobald das Problem behoben ist.
  • On-Board-Monitortest: Überprüft emissionsrelevante Teile und Systeme deines Fahrzeugs.
  • EVAP-Systemtest: Startet einen Lecktest des EVAP-Systems.
  • O2 Sensortest: Überprüft die Ergebnisse des O2 Sensors.
  • Live-Datenstrom Lesen: Schaut sich die Echtzeitdaten deines Fahrzeugs an.
  • I/M-Bereitschaftsstatus: Checkt, ob dein Auto bereit ist für Inspektions- und Wartungstests.
  • Fahrzeuginformationen lesen: Zeigt wichtige Infos zum Auto an.
  • DTC-Code Nachschlagen: Holt dir detaillierte Informationen zu Fehlercodes.

Der Preis des Mucar CDL20

Der Mucar CDL20 ist wirklich sehr günstig, mit einem Preis von rund 25-35€.

Die Vor- und Nachteile des Mucar CDL20

Vorteile:

  • Einfach zu bedienen
  • Handlich und leicht
  • Vollständige OBD2-Funktionen

Nachteile:

  • Einige Übersetzungsprobleme in der deutschen Benutzeroberfläche

Alternativen zum Mucar CDL20

Mucar CDL20

Es gibt andere Diagnosegeräte auf dem Markt die gute Alternativen darstellen, zum Beispiel bietet der ThinkOBD 500 eine gute Alternative zum Mucar .

Meine Erfahrungen und Ergebnisse

Ich habe das Mucar CDL20 ausprobiert und finde es in Ordnung. Letztendlich tut es, was es soll: Fehlerspeicher auslesen und löschen, CO2-Messungen durchführen und mehr. Ab und zu hatte das Gerät Schwierigkeiten, einige Punkte vollständig auf Deutsch zu übersetzen, aber für den Preis ist es völlig in Ordnung.

Fazit: Solltest du den Mucar CDL20 kaufen?

Zusammengefasst ist der Mucar CDL20 ein gutes und preiswertes Diagnosegerät. Es ist nicht unbedingt für den professionellen Einsatz in der Werkstatt geeignet, aber für den durchschnittlichen Heimwerker ist es ausreichend.

Häufig gestellte Fragen


Wie gut ist das Mucar CDL20?

Das Muscar CDL20 Diagnosegerät ist für Heimwerker gut geeignet.

Ist das Mucar CDL20 einfach zu benutzen?

Die Bedienung und Handhabung sind größtenteils selbsterklärend und daher einfach zu handhaben.

Ist das Mucar CDL20 besser als das ThinkOBD 500?

Das ThinkOBD 500 ist von der Handhabung und Bedienung besser als das Mucar CDL20, aber es ist auch doppelt so teuer.

Gibt es beim Muscar CDL20 Updates?

Ja, du kannst das Mucar CDL20 kostenlos am PC aktualisieren.