In diesem ausführlichen Artikel nehmen wir die am häufigsten auftretenden Probleme beim Nissan Juke genauer unter die Lupe. Dabei werfen wir auch einen Blick auf die entsprechenden Rückrufaktionen, die zur Behebung dieser Probleme eingeleitet wurden.

Nissan juke probleme
Quelle: BenespitCC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Nissan Juke Probleme

Die häufigsten Probleme beim Nissan Juke sind:

  • Getriebeprobleme (CVT-Getriebe) verursachen Ruckeln und Aussetzer.
  • Korrosion am Auspuff tritt auf. Motor und Getriebe können undicht werden und anfangen zu schwitzen.
  • Trag- und Führungsgelenke können ausgeschlagen sein.
  • Es können Knarzgeräusche aus dem Armaturenbrett auftreten.
  • Das Panoramadach kann Windgeräusche verursachen.
  • Federung und Lenkung können zu einem unruhigen Fahrverhalten auf der Straße führen.

Das sind häufige Ursachen für Probleme am Nissan Juke. Wenn Du weitere Fragen hast oder etwas ergänzen möchtest, schreib mir gerne. Ich werde auf jeden Fall antworten. Meine E-Mail-Adresse lautet: office@deinautotipp.de

Nissan Juke Rückrufaktionen

Auch der Nissan Juke blieb von mehreren Rückrufaktionen nicht verschont und musste mehrmals vom Hersteller zurückgerufen werden.

Hier findest Du eine Liste aller Rückrufaktionen des Nissan Juke:

  • Baujahr 04/2019 bis 05/2019 – Verletzungsgefahr aufgrund eines fehlerhaften Fahrerairbag.
  • Baujahr  11/2019 bis 11/2019 – Die Bremsflüssigkeit der Bremsanlage ist mit Mineralöl verunreinigt.
  • Baujahr 04/2014 bis 06/2016 – Ausfall hinterer Sauerstoffsensor.
  • Baujahr ab12/2019 – Rücksitzlehne nicht korrekt verriegelt.
  • Baujahr 10/2010 – 06/2014 – Ausfall vom Steuerndem der Hochdruckpumpe
  • Baujahr 10/2010 – 11/2011 – Defekter oder fehlerhafter LAdedrucksensor verursacht Startprobleme

Quelle: www.adac.de

In den vergangenen Jahren hatte der Juke einige Rückrufe zum Hersteller, jedoch würden wir nicht sagen, dass es sich dabei um wirklich schlimme oder schwerwiegende Rückrufe handelt.

Häufig gestellte Fragen

Wie zuverlässig ist der Nissan Juke?

Der Nissan Juke gilt als zuverlässiger Crossover. In mehreren Automobiltests hat er grundsolide abgeschnitten, speziell die Pannenstatistik bewertet den kleinen SUV als sehr zuverlässig.

Ist der Nissan Juke Hybrid ein gutes Auto?

Der Nissan Hybrid in Verbindung mit dem Benzinmotor ist ein sehr beliebter und technisch gut durchdachter SUV.

Wie lange Garantie gibt Nissan?

Nissan gibt auf seine Neuwagen 3 Jahre Herstellergarantie mit einer Kilometerbegrenzung von 100.000 km, je nachdem, was zuerst eintritt.

Wo wird der Nissan Juke hergestellt?

Der Nissan Juke wird im britischen Sunderland hergestellt.

Was verbraucht ein Nissan Juke Benziner?

Der Nissan Juke mit der 1.6L Benzinmaschine verbraucht im Durchschnitt ca. 5,5L auf 100 Kilometern.