Wenn es um das Entfernen von Tacho Kratzern geht, bist du hier genau richtig. Diese kleinen und unschönen Kratzer im Tacho oder in anderen Oberflächen wie dem Multimedia Display sind oft dafür verantwortlich, dass das Auto von innen seine Schönheit verliert.

Ich habe tatsächlich schon Tachos gesehen, bei denen es wirklich schwer war, den Kilometerstand abzulesen.

Als KFZ-Meister und Fanatiker für Autopflege werde ich zunächst erklären, wie man die Kratzer mit zwei verschiedenen Methoden entfernen kann, bevor ich über die Vorteile des Tacho Kratzer entfernens spreche.

Anschließend werde ich auf die häufigsten Fehler eingehen, die dabei gemacht werden. Also lass uns loslegen.

Eine Kurz Anleitung wo die einzelnen Schritte aufgelistet sind wie man Tacho Kratzer entfernt.

Schritte zum Entfernen von Tacho Kratzern

Bevor wir jedoch beginnen, benötigen wir ein paar Dinge, je nachdem, welche der beiden Methoden du anwenden möchtest:

Für die Handpolitur:

  • 1-2 weiche Baumwolltücher
  • Entweder Meguiars PlastX oder Meguiars Compound
  • Etwas Kreppband
  • Ein mittlerer Polierschwamm

Mit der Maschine:

  • Eine kleine Poliermaschine mit Polierschwamm
  • Entweder Meguiars PlastX oder Meguiars Compound
  • Etwas Kreppband

Vorbereitung

Zunächst muss das Tacho oder Display von Schmutz, Staub und anderen Verunreinigungen gesäubert werden, damit diese keine Kratzer verursachen. Dazu benötigt man einfach einen Staubwedel, um den Staub aufzunehmen.

Als nächstes rollt man sein weiches Baumwolltuch auf und faltet es einmal. Dann sprüht man 2-3 Sprühstöße Glasreiniger auf das gefaltete Tuch und tupft vorsichtig über die Oberfläche.

Tacho abkleben
Quelle: @XaronFR

Das Wischen würde sonst weitere Microkratzer auf der Oberfläche erzeugen. Als nächstes klebt man einmal ringsum die Tachofläche mit Kreppband ab, um beim Polieren nur auf dem Tacho zu bleiben und nicht die Politur zu verteilen.

Hinweis: Überprüfe vorher, ob der Glasreiniger für Plexiglasoberflächen geeignet ist.

Handpolitur

Verwende ein neues Baumwolltuch oder am besten ein mittleres Polierpad. Trage 1-2 kleine Kirschkern große Tropfen Politur auf und verteile die Politur auf dem Tacho. Jetzt geht es ans Polieren.

Dazu arbeite in kreisenden Bewegungen von links nach rechts und überlappe immer ca. 50% in jeder Reihe.

So erhältst du ein gleichmäßiges Ergebnis. Anschließend trägst du mit einem frischen Baumwolltuch die überschüssige Politur komplett ab.

Polieren mit der Maschine

Das Polieren mit einer Poliermaschine ist etwas effektiver bei stark verkratzten Tachos.

Tacho Kratzer entfernen mit einer Poliermaschine
Quelle: @XaronFR

Befestige den Polierschwamm an der Poliermaschine, gebe ebenfalls 1-3 Tropfen Politur auf das Pad und verteile es in tupfenden Bewegungen über das ganze Tacho.

Arbeite bei mittlerer Drehzahl und erst leichtem Druck im Kreuzstich über das gesamte Tacho. Wenn das gesamte Tacho poliert ist, wischt man wieder die komplette Politur vom Tacho ab.

Vorteile des Tacho Kratzer Entfernens

Warum sollte man überhaupt Kratzer vom Tacho entfernen? Die zwei größten Vorteile sind meiner Meinung nach:

Werterhalt

Wenn das Auto irgendwann verkauft oder in Zahlung gegeben werden soll, ist ein gepflegter Innenraum und vor allem wenn nur wenige Kratzer in den Oberflächen sind, wichtig für den Werterhalt.

Durchsicht

Kleine, leichte Kratzer tragen vielleicht noch nicht dazu bei, dass es schwieriger wird, den Tacho abzulesen, doch in Kombination mit eventueller Sonneneinstrahlung oder bereits tieferen Kratzern kann das dazu führen, dass der Tacho nicht richtig abgelesen werden kann.

Häufige Fehler beim Tacho polieren

Es ist wirklich wichtig, die häufigen Fehler zu kennen, die man machen kann, und wie man sie vermeidet, bevor man sich ans Kratzer entfernen macht.

Wischen statt Tupfen

Bereits beim Vorbereiten oder bei der allgemeinen Reinigung ist das der häufigste Fehler. Denn das Tacho besteht in der Regel aus Plexiglas, welches sehr anfällig für Kratzer ist. Die Flächen sollten nicht abgewischt werden, sondern lediglich abgetupft werden.

Falsche Politur

Einige häufige Aussagen, die ich von Kunden in diesem Zusammenhang gehört habe, sind: “Die Politur hatte ich noch im Schrank stehen und gab mir dann eine Schleifpolitur für Lackoberflächen.” Es gibt spezielle Tacho- oder Plastikpolituren wie Meguiars PlastX, die unter anderem für solche Arbeiten prima geeignet sind.

Das falsche Tuch

Mikrofasertücher eignen sich nicht für jede Oberfläche, und wenn doch, sollte man sich das richtige Tuch für den jeweiligen Untergrund anschaffen. Speziell für Tachos sollten es Mikrofasertücher mit mindestens 1000 GSM sein oder ein weiches Baumwolltuch. Auf keinen Fall eignen sich Geschirrhandtücher, Haushaltsrolle oder Waffeltücher.

Sind auch Hausmittel geeignet?

In einigen Foren steht, dass man aus einer Mischung von Backpulver mit etwas Wasser eine Politur herstellen kann. Das ist grundsätzlich auch nicht verkehrt, nur leider überhaupt nicht geeignet für ein so empfindliches Tacho.

Backpulver

Diese Mischung verursacht unschöne Microkratzer, welche sich später wiederum nur schwer auspolieren lassen. Am Scheinwerfer kann man mit dieser Mischung wirklich sehr gut arbeiten.

Meine Erfahrung und Tipps

Wenn dein Tacho übersehen von kleinen Kratzern ist, dann keine Panik. Mit dieser Anleitung bekommst du wirklich fast alle Kratzer wieder auspoliert.

Mit der Hand ist es zwar sehr aufwendig und das Ergebnis ist natürlich lange nicht so gut wie mit der Maschine, dennoch reicht es für oberflächliche Kratzer oder wenn du dein Auto zum Verkauf vorbereitest. Ein zusätzlicher Tipp ist es, vorher auch mit Druckluft einmal ringsum das Tacho abzupusten, das entfernt auch Staub um Tasten etc. etwas gezielter.